Sicherheit von Spielzeug tipps für Vater

Die Wahl eines Spielzeugs, das Ihr Baby erfreut, macht Spaß, aber es ist wichtig, auch die Sicherheit im Auge zu behalten.

Unsere jährlichen Untersuchungen zu gefährlichem Spielzeug haben hohe Blei- und andere Giftstoffwerte, Erstickungsgefahren, laute Geräusche, die Gehörschäden verursachen, und intelligentes Spielzeug, das private Informationen preisgeben könnte, aufgedeckt.

Für alle Altersgruppen gibt es wichtige Tipps zur Sicherheit von Spielzeug zu beachten. Hier sind unsere Top-Tipps, damit Ihr Kind beim Spielen sicher ist!

Top 10 Sicherheits-Tipps für Spielzeug

1. Vermeiden Sie Spielzeug mit scharfen Spitzen und Kanten.

2. Stellen Sie Spielzeug, das für ältere Kinder bestimmt ist, außerhalb der Reichweite von Babys und Kleinkindern auf.

3. 3. Kinder lieben es, Spielzeug zu zerreißen und auseinander zu ziehen. Wählen Sie daher robustes Spielzeug, das keine losen, beweglichen Teile hat, die sich leicht lösen können.

4. Kaufen Sie altersgerechtes Spielzeug. Lesen Sie das Etikett, und wenn es nicht für Kinder unter einem bestimmten Alter empfohlen wird, dann kaufen Sie es nicht für Ihr Baby.

5. Suchen Sie nach Spielzeug, das abwaschbar ist oder auf dem Etikett den Hinweis “ungiftig” enthält, da so viele Spielsachen in Babys Mund gelangen.

6. Verringern Sie das Erstickungsrisiko, indem Sie Spiele mit Teilen, die kleiner als 1,75 Zoll im Durchmesser sind, für Babys und Kleinkinder auslassen.

Eine allgemeine Regel: Jedes Objekt, das in eine leere Toilettenpapierrolle passt, stellt eine Erstickungsgefahr dar und sollte außer Reichweite sein. Spielzeuge, die mit Bohnen oder Kügelchen gefüllt sind, sollten ebenfalls vermieden werden, da ein Baby ersticken kann, wenn eines dieser Kügelchen aus dem Spielzeug herausspritzt und in den Mund Ihres Babys gelangt.

7. Halten Sie sich von Spielzeug mit losen Schnüren, Bändern oder Kordeln fern, da sich diese um den Hals Ihres Babys verheddern können.

8. Vermeiden Sie Spielzeugpistolen oder anderes Spielzeug, das Gegenstände verschießt. Selbst die einfachsten Versionen, die Plastikgegenstände verschießen, können Augenverletzungen verursachen und eine Erstickungsgefahr darstellen.

9. Kaufen Sie elektrisches Spielzeug, das eine UL-Zulassung hat, und erlauben Sie einem Kind niemals, ein Spielzeug mit einem ausgefransten Kabel zu benutzen, da dies zu Stromschlägen und Verbrennungen führen kann.

10. Seien Sie vorsichtig mit Spielzeugkisten und Spielzeugaufbewahrungsbehältern. Sie können kleine Finger einklemmen und ein Kind kann hineinklettern, sich darin verfangen und ersticken.

Ein weiterer Aspekt der Spielzeugsicherheit: Vermeiden Sie Krippenspielzeug, an dem Bänder, Seile, Schnüre, Drähte oder andere Dinge hängen, die Ihr Baby strangulieren könnten.

Generell gilt: Entfernen Sie alle Spielzeuge aus dem Kinderbett, wenn Ihr Kind schläft.

Auch interessant

8 Tipps für die Auswahl von umweltfreundlichem Spielzeug

Warum mögen Menschen LEGO Spielzeug

Wie man Spielzeug für Kinder nach Alter auswählt

6 einfache Tipps für die Auswahl von Lernspielzeug

Einfache Ideen und Tipps zur Aufbewahrung von Spielzeug

Warum weniger Spielzeug Ihren Kindern gut tut